Aids-Hilfe
St.Gallen-
Appenzell

Beratung und Informationen zu sexueller Gesundheit (HIV-/STI-Prävention) und sexueller Bildung.


Janosch ist jung und geniesst das Leben in vollen Zügen: Freundschaften, Partys, Sex. Nach einem Partywochenende sieht er einen Instagram-Post mit der Botschaft: «Gummis schützen gut vor HIV – vor allen anderen Geschlechtskrankheiten aber nicht.»
Nun macht sich Janosch Gedanken.

Über die Aids-Hilfe St.Gallen-Appenzell

1985 haben Betroffene den Verein Aids-Hilfe St.Gallen-Appenzell (AHSGA) gegründet. Der Verein ist Träger der professionell geführten Fachstelle für Aids- und Sexualfragen.
Mit unserer Arbeit verfolgen wir ein ganzheitliches Ziel: Wir wollen Menschen dazu befähigen, ihre Sexualität selbstbestimmt, lustvoll und gesund zu gestalten.
Darum behandeln wir jedes Anliegen diskret, fachkompetent und vorurteilsfrei. Dank unseres breiten Netzwerks an Expert*innen vermitteln wir individuell auch Fachleute für medizinische, rechtliche oder anderweitige Fragen.

Mehr über uns

Unser Auftrag als Aids-Hilfe St.Gallen-Appenzell

Als Fachstelle für Aids- und Sexualfragen beraten wir Sie zu sexueller Gesundheit und zu sexueller Bildung.
Zu unseren Hauptaufgaben gehören:
  • die Prävention von HIV und anderen sexuell
    übertragbaren Krankheiten (STI/STD)
  • die Beratung von HIV-positiven Menschen
  • sexualpädagogische Angebote für Schulen und
    soziale Institutionen
  • die Information und Beratung für LGBTIQA+,
    Migrant*innen und Sexworker*innen
  • Infos und Tipps für Jugendliche
  • Infos und Unterstützung für Eltern

Mehr zu unseren Angeboten

Beratung und Information bei Fragen zu HIV/STI: HIV-/STI-Tests, PrEP, PEP, Safer Sex.

Was unsauszeichnet

Persönliche, diskrete und werturteilsfreie Beratung und Unterstützung

Kompetente und professionelle Fachberatung nach aktuellem Stand der Wissenschaft

Koordinationssttelle zu finanziellen, medizinischen oder rechtlichen Fragen

Aktuelles